THG-Galerie

Joomla gallery by joomlashine.com

THG

Theodor-Heuss-Gymnasium

Zerrennerstr. 43-45
75172 Pforzheim

Tel.: 07231/392785

  Kontakt

Home

Aktuelles

Retten macht Schule – THG erhält Defibrillator

Dass einem in einer Schule umgangssprachlich hin und wieder einmal das Herz stehen bleibt, wenn bspw. eine Arbeit nicht so gelaufen ist, wie man sich das vorgestellt hat, und die Note entsprechend ausgefallen ist, kann schon einmal vorkommen. Wenn dies aber in einem realen Sinne geschieht, ist schnelle Hilfe lebensrettend. „Retten macht Schule“ heißt so auch das Programm, im Rahmen dessen dem THG ein Defibrillator sowie fünfzehn Übungspuppen und ein Übungsgerät zur Verfügung gestellt werden. Möglich wird dieses Projekt durch die Kooperation des Lions-Distrikts mit der Björn-Steiger Stiftung sowie die großzügige Finanzierung durch unseren Förderverein.

Mielitz, 16.1.2020

 

Jugend trainiert für Olympia Gerätturnen 2020

2020-01-16 TN JtfO-Turnen1 2020-01-16 TN JtfO-Turnen2

Auch in diesem Jahr startete wieder eine Mädchenmannschaft des THG im Wettkampf II bei Jugend trainiert für Olympia in der Sportart Gerätturnen. Am heutigen Donnerstag traten Mia Schaub (7d), Nelly Staude (9b), Juliana Württemberger (10b) und Junia Drodofsky (11b) gegen zwei Mannschaften des Hebel-Gymnasiums Pforzheim und eine Mannschaft des Ludwig-Marum-Gymnasiums Pfinztal an. Nachdem die anfängliche Aufregung sich gelegt hatte und das Zittergerät Schwebebalken überstanden war, zeigten sich die vier Schülerinnen erfolgreich an Barren, Boden und Sprung. Verdient belegten sie den ersten Platz und qualifizierten sich dadurch für das Finale des Regierungspräsidiums Karlsruhe am 12.02.20 in Bühl. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für euer Engagement!

Jasmin Bull, 16.01.2020

 

Girls’ & Boys’Day 2020: Entdecke deine Talente!

2020-01-15 TN Boysday 2020-01-15 TN Girlsday

Am 26.3.2020 öffnen Unternehmen, Betriebe, Hochschulen und Organisationen in ganz Deutschland ihre Türen für Schüler*innen von der 5. bis 11. Klasse. Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in der IT-Branche, im Handwerk, in Naturwissenschaft und Technik kennen, in denen Frauen weniger vertreten sind, oder sie begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen. Jungen erhalten die Chance, Berufe auszuprobieren, die traditionell eher von Frauen gewählt werden, zum Beispiel im sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich. Hier werden Nachwuchskräfte benötigt.

Wer teilnehmen möchte, muss sich online bei www.girls-day.de bzw. www.boys-day.de registrieren, dort ein passendes Angebot suchen und sich bei dem betreffenden Unternehmen anmelden. Parallel dazu müsst ihr bis spätestens Montag, den 2.3.2020, einen Freistellungsantrag, der von euren Eltern unterschrieben werden muss, bei Frau Abert abgeben.

Wenn ihr kein passendes Angebot in eurer Nähe findet, könnt ihr auch selbst aktiv werden und in Unternehmen nachfragen. Wichtig ist, dass der Beruf jeweils geschlechtsuntypisch ist, d. h. Mädchen probieren einen Beruf aus, der eher von Männern ausgeübt wird und umgekehrt.

Warum wird der Girls’Day angeboten? Junge Frauen in Deutschland verfügen über eine besonders gute Schulbildung. Trotzdem wählt mehr als die Hälfte der Mädchen nur aus zehn verschiedenen Ausbildungsberufen im dualen System, darunter ist kein einziger naturwissenschaftlich-technischer Beruf. Damit schöpfen sie ihre Potentiale und Berufsmöglichkeiten nicht voll aus und den Betrieben fehlt qualifizierter Nachwuchs. Das will der Girls’Day ändern. Mittlerweile ist der Girls’Day das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen weltweit.

Susan Abert, 15.01.2020

 

Grüße aus dem Schnee!

2020-01-15_TN_Skilandheim8.jpg

Beste Grüße aus dem Skilandheim senden uns die Klassen 8a und 8b. Bei strahlendem Sonnenschein und guten Schneeverhältnissen genießen die beiden Klassen das Skifahren zusammen mit Frau Binder, Frau Balles, Herrn Schneider und Herrn Hill sowie den Sportmentoren Giuliano Seidel und Luc Hampele (Klasse 11f). Noch einen schönen, weiterhin verletzungsfreien Restaufenthalt und eine gute Heimreise!

Jasmin Bull, 15.01.2020

 

Frohe Weihnachten! Joyeux Noel! Merry Christmas! Feliz Navidad!

2019-12-20 Weihnachtsbaum

Das THG wünscht allen erholsame Ferien, ein frohes Weihnachtsfest sowie einen guten Start ins neue Jahr 2020! Der Unterricht beginnt nach Plan nach den Weihnachtsferien am Mittwoch, den 08.01.2020.

Jasmin Bull, 20.12.2019

 

Weihnachtskonzert 2019

2019-12-08 TN Weihnachtskonzert

Zum traditionellen Weihnachtskonzert des Theodor-Heuss-Gymnasiums am 19.12. um 19.30 Uhr in der St. Antonius Kirche laden wir alle Schüler*innen, Eltern und Kolleg*innen herzlich ein! Mit einem abwechslungsreichen Programm aus klassischen und modernen Weihnachtsliedern möchten wir Sie auf das Weihnachtsfest einstimmen. Der Eintritt ist frei, mit einer Spende können Sie die Arbeit der Musikensembles am THG unterstützen. Auf Ihr Kommen freuen sich alle musizierenden Schüler*innen und die Fachschaft Musik.

Susan Abert, 08.12.2019

 

Vorlesewettbewerb 2019

2019-12-03 TN Vorlesewettbewerb

Am heutigen Dienstag fand der Schulentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs statt. Jede 6. Klasse schickte einen Klassensieger bzw. eine Klassensiegerin ins Rennen. Die Jury, bestehend aus Lehrkräften und Schüler*innen der 11. Klasse, konnte sich von vier lesestarken Sechstklässler*innen überzeugen, sodass die Entscheidung am Ende nicht ganz leicht fiel. Schließlich gewann jedoch Fiona Damm aus der Klasse 6d, die das THG voraussichtlich im Januar 2020 beim Entscheid aller Pforzheimer Schulen vertreten wird. Wir gratulieren herzlich und wünschen dir viel Erfolg!

Jasmin Bull, 03.12.2019

 

1. Platz beim schulübergreifenden Völkerballturnier

2019-12-01 Völkerball

Am Freitag, den 22.11.19, luden der Jugendgemeinderat und der Gesamtschülerrat Pforzheim zu einem schulübergreifenden Völkerballturnier in die Bertha-Benz-Halle in Pforzheim ein. Gemeinsam mit Herrn Schneider machte sich eine zehnköpfige Mannschaft des THG auf den Weg, um gegen diverse andere Mannschaften der Pforzheimer Schulen anzutreten. Nach spannenden Matches stand der Sieger fest: das THG-Team! Ein grandioser Erfolg, der mit einem Preisgeld von 2500€ (gesponsert von der Sparkasse Pforzheim/Calw) belohnt wurde. Dieses Geld steht nun zur Verschönerung des Schulalltags am THG zur Verfügung. Vielen Dank Jungs für euer Engagement!

Jasmin Bull, 01.12.2019

 

Viele Wege führen zum Traumberuf

2019-11-24 TN ProBerufGYM12019-11-24 TN ProBerufGYM2

„Wir haben viele spannende Einblicke in ganz unterschiedliche Berufsfelder erhalten“, so der Tenor bei der Abschlussveranstaltung des Projekts „ProBerufGym“, an dem die Schüler*innen der 9a und 9c in den letzten Wochen teilnahmen. Ziel des Projekts, das bei uns gemeinsam mit dem Steinbeis-Innovationszentrum durchgeführt wurde, ist es, die Berufsorientierung und die Vielfalt der Ausbildungsberufe sowie die Chancen einer beruflichen Ausbildung wie die vielfältigen Karrieremöglichkeiten stärker ins Bewusstsein zu rücken. Im Zentrum des Projekts standen ein Berufswahltest (geva-Test) sowie drei Schnuppertage in unterschiedlichen Berufen und Unternehmen der Region. Für manche Schüler*innen haben sich dabei neue Berufsperspektiven eröffnet, bei anderen trübte sich das Bild ursprünglicher Traumberufe auch mal etwas ein. Beides gehört zur Berufsorientierung dazu – und es dient dazu, am Ende den passenden Beruf für sich zu finden.

Philipp Müller, 24.11.2019

 

Login



Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok